Gestern waren Staatssekretärin Heike Raab und Benedikt Oster MdL zusammen mit Bürgermeister Karl-Heinz Simon in der Boos-von-Waldeck-Grundschule Zell zu Gast.

Normalerweise ein schöner Termin, wenn man auf einer Grundschul-Baustelle ist und sieht, wie etwas Neues entsteht. Doch heute nicht. Denn die Handwerker sind hier um die großen Schäden der Überschwemmung, die vor rund 5 Wochen am Tag vor dem Schulstart durch ein Unwetter angerichtet wurden, zu beseitigen.
Schäden in Turnhalle, Gruppenräumen, Büros und Mensa die nicht nur den Schulablauf massiv stören, sondern auch einen großen finanziellen Schaden für die Verbandsgemeinde Zell darstellen.

Nach der eindrucksvollen Besichtigung der Schäden haben die beiden Vertreter aus Mainz sofort ihre Unterstützung zugesagt und kümmern sich nun mit voller Kraft um Lösungen.

ACHTUNG

Die Grundschule hat seit gestern zeitweilig Stromausfall. Daher funktioniert unser Anrufbeantworter nicht. Wir bitten die Eltern uns zzt. per eMail zu kontaktieren.

Entzerrung des Schülerverkehrs ab kommenden Montag

Die Situation in den Bussen wird sich während der Stoßzeiten verbessern.

Die Fahrt der Schülerinnen und Schüler der IGS Zell und der Grundschule Zell am Mittag zum Stadtteil Zell-Barl wird ebenfalls mit einem Solobus verstärkt.

Die Zusatzbusse stehen bis zum 31.12.2020 zur Verfügung, da eine Förderung seitens des Landes nur für diesen Zeitraum zugesagt ist.

Die Beförderungssituation zu den Schulen im Landkreis wird weiterhin kritisch geprüft und angepasst.

‼️Die Kreisverwaltung weist in diesem Zusammenhang ausdrücklich auf die Pflicht zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes in den Bussen hin, da auch durch den Einsatz zusätzlicher Fahrzeuge der Mindestabstand nicht immer gewährleistet ist.‼️