Elternbrief Einschulung 2021

Sehr geehrte Eltern der kommenden Erstklässler,

ich möchte Ihnen hiermit einen Überblick über den ersten Schultag Ihres Kindes geben, so wie es momentan in Planung ist. Wir hoffen alle, dass uns die Corona Pandemie nicht einholt und wir unsere Einschulungsfeier massiv abändern müssen. Sollte es aber kurzfristig dazu kommen, bitte ich um Verständnis!

Allgemeines zum Gottesdienst um 08.30 Uhr in der Kirche Kaimt:
Bitte beachten Sie, dass in der Kirche bis zu Ihrem Platz ein Mund-Nasenschutz getragen werden muss, ebenso wenn gesungen wird. Bisher sieht es so aus, als dürften mehr als zwei Begleitpersonen dabei sein. Geschwisterkinder dürfen auch mitkommen. Bitte füllen Sie mir dazu den Begleitzettel aus und schicken mir diesen zwecks Planung bis Freitagmittag an die oben angegebene Verwaltungsadresse zurück. Sollte Ihnen das Einscannen nicht möglich sein, reicht eine Email mit den Daten!
Alle Familienmitglieder und das Einschulungskind sitzen zusammen in einer Reihe.Ankommende müssen sich am Eingang bei den Lehrern anmelden und die Hände desinfizieren. Dieses kann einige Zeit dauern. Planen Sie dieses also mit ein!

Allgemeines zur Einschulungsfeier auf dem Schulhof/ in der Turnhalle gegen 10.00 Uhr: Je nach Anzahl der angemeldeten Teilnehmenden werden wir die Einschulung in der Halle oder auf dem Schulhof veranstalten können. Dieses ist natürlich auch wetterabhängig. Dieses erfahren Sie dann nach dem Gottesdienst. Auf dem Schulgelände ist jedoch Platz für alle, so dass nach dem Gottesdienst alle Mitfeiernden herzlich willkommen sind.

Bei der Einschulungsfeier werden Sie von der Schulleitung und dem Klassenlehrer be- grüßt. Kleine Beiträge von Kindern der Schulgemeinschaft geben unseren „Erstis“ und Ihnen ein kleines freundliches Willkommen. Auch der Förderverein spricht ein paar Be- grüßungsworte. Familien sitzen hier ebenfalls zusammen. Da unser Hallenboden ganz ganz neu ist, und eigentlich nur mit Hallenschuhen betreten werden darf, möchte ich Sie bitten, wenn möglich, Ihre Schuhe auszuziehen und mit in die Halle an den Platz zu nehmen. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Danach geht es mit der Klassenlehrerin für Ihre Kinder in Ihre erste Schulstunde. Ab hier geht Ihr Kind ohne Sie. Hier gilt für Ihre Kinder ebenfalls Maskenpflicht. Also halten Sie deren Masken bereit.
Im Gebäude, in den Gängen und der Halle muss grundsätzlich eine Maske getragen werden. Auf die Abstandsregeln ist zu achten!

Leider können in der Klasse keine Fotos seitens Eltern gemacht werden, da aus hygienischen Gründen vermieden werden soll, dass alle Eltern mit in die Klasse gehen. Die Klassenlehrer werden daher von jedem Kind ein Foto machen und ggf. noch ein Klassenfoto. Auf dem Schulhof können vor Beginn oder nach der Feier aber ebenfalls schon Fotos Ihrerseits gemacht werden. So entzerrt sich das etwas. Wir bitten Sie auch hier um Ihr Verständnis!

Während Ihr Kind in der Klasse ist, haben Sie die Möglichkeit etwas zu trinken und zu essen. Der Förderverein lädt Sie hierzu herzlich ein!
Die Schule endet für Ihr Kind um ca. 11.55 Uhr. Sie dürfen es dann mitnehmen. Sollte Ihr Kind bereits an der Betreuenden Grundschule bis 12.55 Uhr teilnehmen oder mit dem Bus fahren, sagen Sie uns bitte per Email im Vorfeld Bescheid.

Für unser aller Sicherheit: Bevor wir uns am Dienstag alle für unsere Einschulungsfeier in der Kirche und in der Schule treffen, wäre des hilfreich, wenn alle Teilnehmenden morgens oder am Vortag einen handelsüblichen Schnelltest durchführen würden. Dieser ist freiwillig und wird auch nicht von uns überprüft. Auch wir testen uns! Das gibt Sicher- heit für alle! Vielen Dank!

Die Materialien und Schulbücher können Sie bereits am Montag, den 30.08. bei uns in der Schule bei der Klassenlehrerin im Klassenraum abgeben. So hat Ihr Kind später nicht so viel zu tragen!

Wir freuen uns schon sehr auf unsere Neuankömmlinge und hoffen, dass wir Ihnen trotz der momentanen Umstände eine kleine Feier bieten können und sich die Hygieneverordnungen des Landes für uns nicht mehr allzu sehr ändern und wir alles wie geplant stattfinden lassen können.

Das Grundschulteam und Christina Brinks (Schulleitung)

Hochwasser

Die Schule findet heute im eigenem Ermessen der Eltern statt.

Die Lehrer sind da, Schule ist auf.

Die Kinder müssen heute gebracht und abgeholt werden. Es fahren keine Busse.

Elternbrief Sommer 2021

Liebe Eltern,
bald ist dieses turbulente Schuljahr 2020/21 zu Ende. Wir entlassen in diesem Jahr 45
Viertklässler aus unserer Schulgemeinschaft und wünschen Ihnen für ihren weiteren
Lebensweg alles Gute.

Am Freitag, dem 16.07.21 findet um 08.30 Uhr auf unserem Schulhof der Abschlussgottesdienst statt. Im Anschluss daran werden die vierten Klassen verabschiedet und haben auch selbst dazu ein kleines Programm zusammengestellt. Die Eltern der Viertklässler haben dazu eine separate Einladung erhalten. Wir würden uns freuen, Sie als Eltern der Viertklässler zu diesem gemeinsamen Abschied begrüßen zu dürfen.

An diesem Tag ist auch unser letzter Schultag vor den Sommerferien. Unser Unterricht
endet für alle Kinder mit der Zeugnisausgabe um 11.15 Uhr. Die Betreuung findet an
diesem Tag nicht statt.

Der Unterricht für die künftigen Klassen 2,3 und 4 geht nach den Sommerferien wieder
los, am Montag, dem 30.08.2021 um 07.55 Uhr und endet für die Klassen 2 um 12.00
Uhr. Die Betreuung bis 13.00 Uhr, sowie der Ganztagsbetrieb bis 15.50 Uhr findet an
diesem Tag bereits statt.

Am Dienstag, dem 31.08.2021, werden 28 Schulneulinge mit dem Einschulungsgottesdienst um 08.30 Uhr in der Kirche Zell-Kaimt begrüßt. Anschließend folgt um 9:30 Uhr eine kleine Einschulungsfeier, ggf. in unserer Schulturnhalle oder auf dem Schulhof.

Hier möchten wir unsere neuen Erstklässler herzlich in unserer Schulgemeinschaft willkommen heißen. Wie der Ablauf am Einschulungstag abläuft und wie viele Gäste beiwohnen dürfen, müssen wir abhängig von der dann geltenden Coronaverordnung des
Landes machen.

Der Förderverein versorgt am Einschulungstag die wartenden Eltern mit Kaffee und Gebäck.

Nach den Ferien wird uns das Testen auf Covid 19 noch voraussichtlich zwei Wochen nach Schulstart begleiten. Es gelten dafür die bestehenden Regelungen!


Die Klassenleitungen im kommenden Schuljahr werden wie folgt eingeteilt:

Klasse 1a: Frau Maul
Klasse 1b: Frau Wendling
Klasse 2a: Herr Brink
Klasse 2b: Frau Simon-Sausen
Klasse 3a: Frau Vogt
Klasse 3b: Frau Probst
Klasse 4a: Frau Frenzel
Klasse 4b: Herr Köhler

Wieder begrüßen dürfen wir Frau Bitdinger-Gaertner, die unser Team wieder verstärken
wird. Verabschieden dürfen wir unsere Lehramtanwärterinnen Frau Beyer und Frau
Stegmann, die sehr erfolgreich ihre Lehrerausbildung abgeschlossen haben. Dafür begrüßen wir unsere neue Referendarin Frau Kleid, die hier für die nächsten 1,5 Jahre ihren zweiten Teil der Lehramtsausbildung absolvieren wird.

Leider müssen wir uns auch von unserer Schulsozialassistenzen Frau Schitz und Frau
Strauß verabschieden, sowie von unserer FSJlerin Frau Hannah Beyer.
Auf ihren neuen Wegen wünschen wir denen, die uns verlassen, alles erdenklich Gute
in ihrem weiteren Werdegang. Danke für eure stetige Hilfe und die Bereitschaft, sich auf
die ständigen Neuerungen und Hürden in diesem verrückten Jahr eingelassen zu haben!
Unsere neue FSJlerin Frau Muriel Pargen begrüßen wir herzlichst! Auf ein Neues…..

Nach den Sommerferien erhalten die Kinder Ihren Schulplaner für das kommende
Schuljahr. Bitte also kein Hausaufgabenheft anschaffen!

Bitte denken Sie auch an passende Hausschuhe für Ihr Kind!

Ferienübersicht
Die Beweglichen Ferientage 2021/22 (schulfrei):
Montag, den 28.02.2022 (Rosenmontag)
Dienstag, den 01.03.2022 (Fastnachtsdienstag)
11. und 12.04.2022 (verlängerte Osterferien)
Freitag, 27.05.2022 (nach Christi Himmelfahrt)
Freitag, 17.06.2022 (nach Fronleichnam)

Ferientermine:
Herbstferien: 11.10.21 bis 22.10.21
Weihnachtsferien: 23.12.21 bis 31.12.2021
Winterferien: 21.02.22 bis 25.02.2022
Osterferien: 13.04.22 bis 22.04.2022
Sommerferien: 25.07.22 bis 03.09.2022

Ich möchte mich an dieser Stelle noch einmal recht herzlich für die gute Zusammenarbeit in diesem Schuljahr bei Ihnen bedanken. Es war sicherlich kein einfaches Jahr für
alle am Schulleben beteiligten. Trotzdem denke ich, dass wir in unserer Gemeinschaft
das Beste für unsere Schulkinder herausgeholt haben, was in dieser Zeit machbar war.
Danke!

In diesem Sinne freue ich mich auf das kommende Schuljahr mit Ihnen!
Bitte beachten Sie dringend etwaige Neuerungen zu Coronaauflagen für die ersten
Schulwochen. Ich werde diese zeitnah auf der Homepage und bei Moodle bekannt geben!

Mit freundlichen (Sommer-) Grüßen
Christina Brinks, Schulleitung